Categories
--all4one-german --bpm-german --currenta-german --evonik-german --haspa-german --lufthansa-cabin-german --lufthansa-ground-german --sap-german --workz-german elia-group-german ey-german pronova-german

Workhack #8: Open House

Ein “Open House” ist weniger wie ein “Tag der offenen Tür” zu verstehen. Vielmehr geht es darum, Menschen einzuladen sich auszutauschen und zu vernetzen. Das könnt ihr über verschiedene Formate tun, die alle ihre Vorteile haben:

  • Meetup (mit Workshop): Große Teilnehmerzahl möglich, findet meist abends statt und beeinträchtigt die Arbeitsabläufe nicht.
  • Station auf einer Innovationtour sein: Planbare Teilnehmerzahl, läuft kurz und knackig ab, bringt oft branchenspezifisches Publikum.
  • Coworking Space in Büroräumen: Ermöglicht kontinuierlich branchenübergreifenden Austausch, hat große Strahlkraft und bringt oft kreative Räume mit sich.

Extra-Tipp: Zum Einstieg eignet sich ein Meetup bestens, denn es ist schnell organisiert. Alles, was man braucht, ist ein*e spannende*r Speaker*in und leckere Snacks. Über Plattformen wie “Meetup.com” und über Social Media kann man das Event teilen und auf Anhieb viele Menschen erreichen.

Workhacks?

Workhacks sind einfache, aber originelle Methoden, die schnell und direkt eingesetzt werden können. Die Zusammenarbeit und die Arbeitsergebnisse lassen sich dadurch verbessern.

In unsere Reihe stellen wir erprobte Workhacks vor, die die Zusammenarbeit nachhaltig verändern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *